Gewächshäuser
A-| Ø A+

Qualitätsübersicht - Gewächshäuser


  • 1Großes Rückwandfenster.
  • 2Breites Dachfenster mit automatischem Fensterheber: Ein Öl-Wachs-Gemisch im Zylinder dehnt sich bei Wärme aus und drückt den Kolben heraus. Das Fenster öffnet sich automatisch. Bei sinkender Temperatur zieht sich das Gemisch wieder zusammen und das Fenster schließt.
  • 3Stabiles, durchgehendes Firstprofil.
  • 4Großformatiges durchgehendes Rinnenprofil mit Ablauf.
  • 5Stabile Grundkonstruktion, sichere Steck-Schraub-Verbindungstechnik.
  • 6Abschließbarer Türgriff (außer bei Modell Rhodo bzw. Flora).
  • 7Durchgehende Bodenprofile – gegen Aufpreis mit Fundamentrahmen: Einfach in den Boden eingegraben, wird er durch eine kraftschlüssige Verbindung mit dem Gewächshaus verbunden. Seine spezielle Form verankert ihn sturmsicher im Erdreich. Ist ein fester Untergrund zum Aufschrauben des Gewächshauses vorhanden, benötigen Sie keinen Fundamentrahmen.
  • 8Sichere, ausgereifte Verglasungstechnik ohne Klammern oder Kunststoffleisten.
  • 9Hohe Steh-, bzw. Seitenwand (je nach Modell 1,40 m bis 2,00 m).
  • 10Hoher Lichteinfall durch ein breites Verglasungsraster bzw. optimaler Dachneigung.